Connects Integration

Benötigte Lesezeit: 4 Minuten


Einleitung

Das auf den Schweizer Markt ausgerichtete Premium Affiliate-Marketing-Netzwerk, bietet gemäss eigenen Angaben alles, was man als Shopbetreiber für eine erfolgreiche Affiliate-Marketing-Strategie benötigt.

Connects ist vom Schweizer-Markt für den Schweizer-Markt konzipiert worden (Focus). Es wird somit keine Longtail-Publisher-Strategie, sondern aus allen Publisher-Kerngebieten nur die Top-Publisher angeboten. Qualität statt Quantität, Premium statt Longtail. Als Shopbetreiber wirbt man nur da, wo der eigene Brand im richtigen und passenden Umfeld erscheint.

Connects ist kein offenes Affiliate-Marketing-Netzwerk, sondern Publisher werden explizit nur vom Netzwerk eingeladen und akzeptiert. Dieses Dokument behandelt die technische Integration von CONNECTS Tracking in PepperShop.

Integration

Systemvoraussetzung:

  • PepperShop Professional, ab Version 7.0
  • Gutscheine Modul

Direkte Integration auf jeder Seite und beim Bestellabschluss

CONNECTS benötigt die Daten welche auf jedem Seitenaufruf erhoben werden und zusätzliche Informationen vom Bestellabschluss (Conversion). Diese werden von PepperShop entsprechend bereitgestellt und können so an entsprechende Services publiziert werden, inkl. Gutscheincode. Vorgehen: Es müssen zwei JavaScript Elemente in den Shop übernommen werden. Zuerst muss man von CONNECTS eine id erhalten. Details, welche Informationen verwendet werden können findet man auf der Dokumentationsseite von CONNECTS. Hier behandeln wir die Umsetzung für Checkout (Conversion Tracking) und PageView.

PageView: Jede Seite

Man editiert den sogenannten ‘Header-Bereich’: Shop-Administration → Shop Einstellungen → Sprachen → Header-Variablen (z.B. Meta-Tags) anpassen → Sprache wählen und auf “Bearbeiten” Button klicken → HTML-Code bei HERZLICHEN DANK ZUSATZTEXT einfügen.

Der folgende Text muss danach für jede kundenseitig aktive Sprache eingetragen werden.

Bitte in folgendem Text HIER-IHRE-CONNECTS-ID-EINTRAGEN durch Ihre CONNECTS Id ersetzen und den Text dann übernehmen

<script type="text/javascript">
/* <![CDATA[ */
window._lea = window._lea || [ ];
// Start editable part
window._lea.push({
  id: \'HIER-IHRE-CONNECTS-ID-EINTRAGEN\',
  module: \'Profiling\',
  event: \'PageView\'
});
// End editable part

(function(d){var 
s=d.createElement("script");s.async=true;s.src=(d.location.protocol=="https:"?"https:":"h
ttp:")+"//tc.connects.ch/lila.js";var a=d.getElementsByTagName("script")
[0];a.parentNode.insertBefore(s,a)})(document);
    
/* ]]> */
</script>

Checkout (Conversion Tracking): Bestellabschluss mit Bestellnummer vom Shop

Man editiert den sogenannten ‘Herzlichen Dank’-Zusatztext: Shop-Administration → Shop Einstellungen → Sprachen → Bestellungsabschluss und Email bearbeiten → Sprache wählen und auf “Bearbeiten” Button klicken → HTML-Code bei HERZLICHEN DANK ZUSATZTEXT einfügen.

Der folgende Text muss danach für jede kundenseitig aktive Sprache eingetragen werden. Bitte in folgendem Text HIER-IHRE-CONNECTS-ID-EINTRAGEN durch Ihre CONNECTS Id ersetzen und den Text dann übernehmen:

<script type="text/javascript">
/* <![CDATA[ */
window._lea = window._lea || [];
// Start editable part
window._lea.push({
  id: \'HIER-IHRE-CONNECTS-ID-EINTRAGEN\',
  module: \'OrderTracking\',
  event: \'Sale\',
  site: \'checkout\',
  oid: \'{rechnungsnummer}\',
  ovalue: {verrechnet_rechnungstotal},
  ocurrency: \'{verrechnet_waehrung}\',
  ocategory: \'Sales\',
  ochannel: \'Webshop\',
  voucher: \'{gutscheincode}\'
});
// End editable part
(function(d){var 
s=d.createElement("script");s.async=true;s.src=(d.location.protocol=="https:"?"https:":"h
ttp:")+"//tc.connects.ch/lila.js";var a=d.getElementsByTagName("script")
[0];a.parentNode.insertBefore(s,a)})(document);
/* ]]> */
</script>

Mehrsprachigkeit: Lokalisierte Texte entsprechend pro Sprache anpassen.

Übersicht der vorhandenen Variablen beim Bestellabschluss (Stand 01.2020):

Variablen Info Beschreibung
{bestellreferenznummer} Info: 01
{rechnungsnummer} Info: 02 Entspricht der Rechnungs-Nr.
{verrechnet_rechnungstotal} Info: 03 In Währung des Kunden, gerundet
{verrechnet_versandkosten} Info: 04 In Währung des Kunden, gerundet
{verrechnet_waehrung} Info: 05 ISO-4217 Code
{basis_rechnungstotal} Info: 06 In Basiswährung, nicht gerundet
{basis_versandkosten} Info: 07 In Basiswährung, nicht gerundet
{basis_waehrung} Info: 08 ISO-4217 Code
{versandland} Info: 09 ISO-3166 A2 Ländercode des Versandlandes (zweistellig)
{kunden_id} Info: 10 Shop-intern verwendete Kundenidentifikation
{kunden_nr} Info: 11 Leerstring oder Kunden-Nr. wenn benutzt (wiederkehrende Bestellung eines Kunden mit Kunden-Nr. oder mit automatischer Kunden-Nr. Vergabe)
{kunden_nr_oder_kunden_id} Info: 12 Kunden-Nr. (falls vergeben), ansonsten die interne Kunden-ID mit Prefix ‘id_'. Dieser Wert ist also nie leer!
{kunde_ort} Info: 13
{kunde_staat_id} Info: 14 Staat / Bundesland / Kanton (optional)
{kunde_land_plaintext} Info: 15 Land Angabe in lokalisiertem Plaintext
{kunde_anrede} Info: 16
{kunde_vorname} Info: 17
{kunde_nachname} Info: 18
{kunde_firma} Info: 19
{kunde_strasse} Info: 20
{kunde_hausnummer} Info: 21 Nur mit Daten vorhanden, wenn in Kundenattribute aktiviert
{kunde_plz} Info: 22
{kunde_tel} Info: 23
{kunde_fax} Info: 24
{kunde_email} Info: 25
{path_prefix} Info: 26 Shop Webroot-Path
{pps_sid} Info: 27 Session-ID
{pps_sname} Info: 28 Session-Name
{bezahlungsart_code} Info: 29 Bezahlungsart Code (credit_card, debit_card, prepayment, invoice, direct_debit, cash_on_delivery, cash_on_pickup, ‘oder_andere_bezahlungsarten_labels’)
{sub_bezahlungsart_code} Info: 30 Unter Bezahlungsart (z.B. Bezahlungsart = credit_card, Unter Bezahlungsart = visa) - dieser Wert kann auch leer sein
{ts_bezahlungsart_code} Info: 31 Trusted Shops Payment Code (CREDIT_CARD, DIRECT_DEBIT, INVOICE, CASH_ON_DELIVERY, PREPAYMENT, PAYPAL, CASH_ON_PICKUP, GIROPAY, DIRECT_E_BANKING, OTHER, …)
{gutscheincode} Info: 32 Nur mit Gutscheine-Modul vorhanden
🌶️
🔥
🌶️