Social Login

Benötigte Lesezeit: 2 Minuten


Einleitung

Sich ganz einfach via Google, Facebook oder Microsoft-Account in den PepperShop einloggen? Kein Problem, mit dem Modul Social Login wird dies möglich. Anstatt eines neuen Logins, können sich Ihre Kunden auch via anderen Accounts einloggen und automatisch einen neuen PepperShop Kundenaccount eröffnen. Diese Funktion steht nicht nur Ihren Kunden, sondern auch Ihnen für die Administration zur Verfügung. Das Modul ist ab der Version 9 verfügbar.

Administration

Das Modul finden Sie nach der Installation durch den Techniker unter Module -> Social Login.

In der Modulkonfiguration finden Sie die drei Anbieter. Sie können die Möglichkeit sich über diesen Anbieter einzuloggen für die Kunden aktiveren/deaktivieren und auch für Sie, für die Administration.

Abbildung 1: Konfiguration

Die Client ID und den Secret Key erhalten Sie von Ihren Accounts bei den Anbietern direkt. Hier eine kurze Übersicht, welche Schritte Sie bei den Anwendern durchführen müssen, in den Hilfetexten bei den Anwendern selbst, ist dies noch detaillierter beschrieben.

Google

  • Öffnen Sie die Konsole: https://console.cloud.google.com/
  • Auf der linken Seite finden Sie die Register “APIs und Dienste” -> “Anmeldedaten”
  • “Unter OAuth 2.0-Client-IDs” eröffnen Sie eine neue Position für den PepperShop
  • Unter “Autorisierte Weiterleitungs-URLs” fügen Sie die folgenden beiden URL ein:
    • https://{ihrshop}/sso/google/callback
    • https://{ihrshop}shop/Admin/sso/google/callback
  • Speichern Sie diese Einstellungen
  • Unter “OAuth Zustimmungsbildschirm” -> “Testnutzer” -> “Add Users” tragen Sie Ihre gewünschte Mailadresse ein, mit welcher der Zugang in die Shopadministration möglich sein soll.

Microsoft

  • Öffnen Sie das Portal und loggen Sie sich ein: https://portal.azure.com/#blade/Microsoft_AAD_RegisteredApps/ApplicationsListBlade
  • Wählen Sie das “PepperShop Social Login” aus
  • Auf der linken Seite finden Sie das Register “Authentifizierung” -> URL auswählen
  • Tragen Sie hier die beiden URL ein:
    • https://{ihrshop}/sso/microsoft/callback
    • https://{ihrshop}shop/Admin/sso/microsoft/callback
  • Speichern Sie die Einstellungen

Facebook

  • Öffnen Sie den folgenden Link: https://developers.facebook.com/
  • Loggen Sie sich ein und gehen Sie oben rechts auf “Meine Apps”
  • Wählen Sie eine App aus
  • Auf der linken Seite wählen Sie “Facebook Login” -> “Gültige OAuth Redirect URLs”
  • Tragen Sie hier die beiden URL ein:
    • https://{ihrshop}/sso/facebook/callback
    • https://{ihrshop}shop/Admin/sso/facebook/callback
  • Speichern Sie die Änderungen
  • Unter “Rollen” -> “Rollen” -> “Tester hinzufügen” wählen Sie ein Konto aus, welches sich in die Administration einloggen darf

Kundenseitige Anwendung

Nachdem Sie die Client ID und den Secret Key eingetragen haben, kann der Kunde sich via dem Account einloggen. Nehmen wir an, der Kunde hat noch keinen PepperShop Account. Anstatt hier neue Login-Daten einzutragen, kann er sich via einem Anbieter einloggen. Es wird automatisch ein neuen PepperShop Kundenaccount erstellt. Bei der ersten Bestellung muss der Kunde dann nur noch seine Adressdaten erfassen.

Abbildung 2: Anmeldung Neukunde / Benutzer

Bestehende Kunden können die Verknüpfungen direkt in ihrem Account erstellen oder aufheben.

Abbildung 3: Ihre Kundenadressdaten

🌶️
🔥
🌶️