PostFinance Checkout

Benötigte Lesezeit: 3 Minuten


Einleitung

PostFinance bietet verschiedene E-Payment-Lösungen an, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Es gibt drei verschiedene Abos, welche direkt bei der PostFinance abgeschlossen werden können.

Unter dem folgenden Link finden Sie die verschiedenen Abos. https://www.postfinance.ch/de/unternehmen/produkte/e-commerce/zahlungsloesungen-im-vergleich.html

Sobald Sie sich für ein Abo entschieden haben, können Sie direkt auf der Website dieses kostenlos Testen. Ein Einrichtungsassistent führt Sie durch die nötigen Schritte. Haben Sie sich für diese Anbindung entschieden, können Sie den Vertrag mit der PostFinance direkt online abschliessen.

Zusätzlich wird Ihnen in der PepperShop Administration das Modul für die Schnittstelle installiert. in der folgenden Anleitung wird Ihnen erklärt, wie Sie die Konfiguration vornehmen können.

Um die PostFinance Checkout Schnittstelle nutzen zu können, ist ein PepperShop Professional oder Enterprise der Version 8.0.0.70 erforderlich.

Konfiguration Modul

Installieren Sie als erstes in Ihrer Shop Administration unter Module -> Modulverwaltung das Modul “PostFinance Checkout”. Unter Module finden Sie nun das installierte Modul, klicken Sie darauf.

Modulverwaltung

Aktivieren Sie das Modul mit dem Hacken. Die restlichen Daten finden Sie im Backend des PostFinance Checkout.

PostFinance Checkout

Backend PostFinance Checkout

Wählen Sie Ihr gewünschtes Abo aus und testen Sie dieses kostenlos. Der Einrichtungsassistent führt Sie nun durch das Backend.

  • Sie können den Einrichtungsassistenten auch über Space > Einrichtungsassistent starten.
  • Wählen Sie nun PepperShop bei dem Schritt Integrationen aus
  • Ihnen wird nun ein Fenster mit einer Space-ID, Benutzer-ID und einem Authentication Key angezeigt. Kopieren Sie diese alle und notieren Sie sich diese am besten in einer separaten Datei. Besonders wichtig ist dabei der Authentication Key, da Sie diesen später nicht mehr einsehen können.
  • Schliessen Sie die restlichen Schritt des Einrichtungsassistenten ab.
  • Aktivieren Sie die Webhook unter Space -> Features -> Verbinden -> Webhook aktivieren
  • Unter Space -> Features -> Individualisieren -> E-Mail -> müssen Sie noch die Versendung der Mails aktivieren

Alternativ finden Sie die Space-ID und die Benutzer-ID auch folgendermassen, wir empfehlen aber mit den Einrichtungsassistenten zu arbeiten:

Die SpaceID finden Sie unter Account-> Spaces -> klicken Sie auf den Namen. Die Space ID wird Ihnen nun unter dem Namen angezeigt. Übertragen Sie die SpaceID in die Modul Konfiguration vom PepperShop. Das Vorzeichen der SpaceID «#» muss nicht übertragen werden.

SpaceID

Space ID

Für die UserID und Secret müssen Sie im PostFinance Checkout Backend unter Benutzer-> einen Applikationsbenutzer erstellen. Als Name können Sie beispielsweise PepperShop hinterlegen. Nach Erstellung erhalten Sie die Zugriffsdetails. Die Benutzer-ID können Sie im PepperShop im PostFinance Chekcout Modul unter UserID und den Authentication Key unter Secret einfügen.

Sollten Sie diese Daten im Nachhinein brauchen, dann können Sie diese wie folgt finden:

User Hinzufügen

UserID und Secret Key

Schlussendlich müssen Sie dem Applikationsbenutzer noch Rollen zuweisen. Klicken Sie auf das Hinweisfenster «Rollen zuweisen» oder links auf Rollen. Nun können Sie bei Account Rollen, Subaccount Rollen und Space Roles jeweils auf das Pluszeichen klicken und die Rolle zuweisen. Die Felder füllen sich automatisch. Danach können Sie die Rollen speichern.

Nachdem Sie nun die Rollen gespeichert haben, können Sie in der PepperShop Administration das Modul speichern. Das Modul stellt eine Verbindung zum PostFinance Checkout Backend her.

Aktivierung Zahlungsarten im PepperShop

Wechseln Sie in der Shopadministration des PepperShops auf System Einstellungen -> Allgemeine Einstellungen -> Bezahlungsarten. Aktivieren Sie nun die Elektronischen Bezahlungsarten / Kreditkarten.

Sie können die gewünschten Zahlungsarten aktivieren und im Handling PostFinance Checkout auswählen.

Anschliessend speichern Sie die Seite und wechseln zu den System Einstellungen -> Lieferländer / Versand. Bearbeiten Sie hier das gewünschte Lieferland und setzen Sie die Haken bei der Zahlungsart Kreditkarte.

Nun werden die Zahlungsmittel auf Ihrem Shop angezeigt.

Installation

Das PostFinance Checkout Modul kann nach dem Bezug im Download Bereich des eigenen PepperShop Accounts heruntergeladen werden. Es besteht aus zwei Verzeichnissen, die man in seinen installierten PepperShop kopieren muss. Dazu entpackt man zuerst das ZIP-Archiv. Es sind folgende Dateien enthalten, die hier mit den Zielverzeichnissen dargestellt werden:

{shopdir}/shop/module/wallee/
{shopdir}/shop/Admin/module/wallee/
{shopdir}/vendor/wallee/
{shopdir}/shop/module/wallee_ecommerce/
{shopdir}/shop/Admin/module/postfinance_checkout/
🌶️
🔥
🌶️