Cross Selling

Benötigte Lesezeit: eine Minute


Einleitung

Der PepperShop kann mit dem Cross-Selling Modul erweitert werden, sodass der Webshop auswertet, in welcher Kombination Shopartikel oft gekauft werden. Den Shopkunden werden damit automatisiert Kaufempfehlungen angezeigt.

Installation

Das Cross-Selling Modul ist nicht in der Modulverwaltung vorhanden, sondern wird direkt in Ihrer Shopadministration eingespielt. Sie haben nun zwei unterschiedliche Möglichkeiten, die Cross-Selling Artikel zu erfassen. Eine automatische und eine manuelle Möglichkeit.

Manuelle Einstellung der Optionsartikel

In der Shopadministration unter Artikel -> Massenmutationen haben Sie die Möglichkeit Optionsartikel zu erfassen, dies können Sie auch in der Artikelbearbeitung vornehmen.

Optionsartikel via Massenmutation

Optionsartikel in der Artikelbearbeitung

Über beide Wege gelangen Sie zur Möglichkeit Neue Optionsartikel zu zuordnen. Klicken Sie einfach auf den Button “Neuen Optionsartikel zuordnen” und wählen Sie den gewünschten Artikel aus. Sie können nun auch unterschiedliche Gruppen erstellen.

Optionsartikel Gruppen

Automatische Einstellung der Optionsartikel

In der Shop-Administraton finden Sie unter System Einstellungen -> System Konfiguration -> Opterationen -> den Abschnitt “Cross -Selling” mit den folgenden Möglichkeiten:

  • Cross-Selling Empfehlungen berechnen Es werden sämtliche Bestellungen ausgewertet und daraus die Kaufempfehlungen ermittelt. Diese Funktionalität muss unbedingt nach der Installation des Moduls aufgerufen werden, wenn im Shop schon Bestellungen getätigt wurde.

  • Löschen der Cross-Selling-Empfehlungen Alle Kaufempfehlungen werden gelöscht.

Darstellung der Kaufempfehlungen

Die Kaufempfehlungen werden bei jedem Bestellabschluss aktualisiert und umgehend zu den gekauften Artikeln angezeigt (Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch).

🌶️
🔥
🌶️