Caller Navigator

Benötigte Lesezeit: 3 Minuten


Einleitung

Diese Anleitung beschreibt den manuellen Import von Daten mittels Caller-Navigator (PepperShop Enterprise Schnittstelle). Die Importdatei wird dazu mittels Caller-Navigator Web-Uploader oder FTP in das Datenaustauschverzeichnis hochgeladen und der Importvorgang im Caller-Navigator gestartet. Die Schnittstelle ist auch für automatisierte Abläufe optimiert, weshalb mit Statusdateien gearbeitet wird.

Abbildung 1: Übersicht Caller

Dateiname und Format Importdatei

Die Importdateien werden im CSV-Format angeliefert. Dieses kann mit beliebiger Tabellenkalkulations-Software (z.B. LibreOffice, Google Docs Spreadsheet, Microsoft Excel) erstellt werden. Bei der Speicherung des CSV-Dokuments müssen folgende Angaben gemacht werden:

•Zeichensatz: Unicode (UTF-8) - per default OHNE BOM-Header (Excel!) •Feldtrenner: ; (Semikolon) •Texttrenner: “ (doppeltes Anführungszeichen)

Die Dateinamen für den Import sind folgendermassen vorgegeben:

Dateiname Import
set_artikel_inp.csv Den kompletten Artikelbestand importieren
set_artikel_inkrementell_inp.csv Einen Teil des Artikelbestands importieren
set_kategorien_inp.csv Kategorien importieren
set_kunden_inp.csv Kundendaten importieren
set_kunden_vereinen.csv Kunden in andere Kunden überführen (Duplettenbereinigung)
set_lieferadressen_inp.csv Lieferadressen importieren
set_optionsartikel_inp.csv Optionsartikel-Verknüpfungen importieren
set_lieferstatus_inp.csv Lieferstatus für Bestellungen aktualisieren
set_hersteller_inp.csv Hersteller importieren
set_debitorenpreise_inp.csv Debitorenpreise importieren (Preis pro Kunde/Kundengruppe)
set_zeilenrabatte_inp.csv Zeilenrabatte importieren (Rabatt pro Kunde/Kundengruppe)
set_gutscheine_inp.csv Gutscheine importieren
set_seriennummern_inp.csv Seriennummern und Garantieablaufdatum Import
set_kontierungsgruppen_inp.csv Artikel-Kontierungsgruppen Import

Abbildung 2: Achtung

Datei importieren

Gehen wir davon aus, Sie möchten einen Artikelstamm importieren. Am Besten exportieren Sie als erstes den Artikelstamm, damit die Spaltenbezeichnungen korrekt sind.

Abbildung 3: Export

Sie können die Datei nun Herunterladen oder sich diese anzeigen lassen. Sobald Sie Ihre Artikel eingetragen haben können Sie die angepasste csv Datei wieder hochladen. Dies machen Sie unter set_artikel hochladen. Achtung, Artikel welche nicht in dieser Liste sind werden gelöscht! Sie können nun den Import starten:

Abbildung 4: Import starten

Ist der Import erfolgreich, wird folgende Meldung angezeigt:

Abbildung 5: Import erfolgreich

Ist ein Fehler aufgetreten, erscheint eine Error Datei und Sie können sich diese Anzeigen lassen. Hier sehen Sie dann den Fehler.

Abbildung 6: Error Meldung

Das Prinzip ist für alle anderen Import Möglichkeiten das Gleiche.

Abbildung 7: Warnung

Importdatei per FTP hochladen

Grössere Importdateien werden bevorzugt mit einem FTP-Programm direkt ins Datenaustausch-Verzeichnis hochgeladen. Pfad Datenaustausch-Verzeichnis: /pfad_zum_shop/shop/Admin/caller/cli_datenaustausch/ Eine per FTP hoch geladene Datei kann im Caller-Navigator mittels ‘Navigator aktualisieren’ sichtbar gemacht werden.

Artikelbild Zuordnung

Wurden Artikeldaten importiert, sollen meist auch Artikelbilder zugewiesen werden. Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten im Shop, wie man Bilder verknüpfen kann. Bevor man mit dem Import startet muss einmalig in den Layout-Einstellungen die Bildgrösse definiert werden: Shop-Administration - Layout-Einstellungen - Layout Management - Artikel (Reiter) - Micro- / Mini- / Grossbildergrössen. Danach kann mit dem Import gestartet werden. Hier einige mögliche Umsetzungen:

  • Bilder als HTTP-Links: Eine Methode ist, dass man in den Artikel-Importfelder ‘Bild gross’ und ‘Bild klein’ URLs zu bereits im Internet veröffentlichten Bildern angibt (beginnen mit http://…) - dann ist schon alles erledigt. Diese Form der Integration hat den Vorteil, dass Bilder, welche an mehreren Orten verwendet werden nur zentral gepflegt werden müssen. Der Nachteil ist, dass man diese getrennt pflegen muss.
  • Bilder als Dateien im Shop hochladen und in Artikelimport verknüpfen: 1.) Im Artikel-Importfeld ‘Bild gross’ wird der Dateiname des grossen Artikelbildes angegeben. 2.) Die Artikelbilder werden z.B. per FTP ins Shopverzeichnis shop/ProdukteBilder hochgeladen. 3.) Der Shop erzeugt automatisch die Kleinbilder (Thumbnails), dazu geht man wie folgt vor: Shop-Administration - Shop-Einstellungen - Operationen - Kleinansichten erzeugen und aktualisieren
  • Bilder als Dateien im Shop hochladen, Verknüpfung: Artikelbilder haben Artikel-Nr. als Bildnamen: 1.) Die Artikelbilder werden z.B. per FTP ins Shopverzeichnis shop/ProdukteBilder hochgeladen. 2.) Shop-Administration - Shop-Einstellungen - Operationen - Artikelbilder anhand Artikel-Nr zu Produkten zuordnen (allenfalls ist auch noch eine Kleinbilderzeugung nötig - siehe oben).

Anhang

Abbildung 8 Upload ERP:

Abbildung 9: Webserver-Filesystem

Abbildung 10: Shop

Abbildung 11: Download Webserver-Filesystem

🌶️
🔥
🌶️