digitec Galaxus AG

Benötigte Lesezeit: 4 Minuten


Einleitung

Das Galaxus Modul ermöglicht es Ihnen, Ihre Produkte auch auf digitec Galaxus AG anzubieten. Verwalten Sie die Artikel an einem Ort, im PepperShop. Aber verkaufen Sie auf zwei Plattformen, PepperShop und digitec Galaxus.

Das Galaxus Modul stellt Ihnen hierzu die Schnittstelle bereit, in der Sie unteranderem die Produktestammsynchronisation durchführen können, Bestellungen vom Marktplatz importieren und bei Bedarf auch an ein angebundenes ERP zur Verarbeitung weiterleiten können und die digitec Galaxus AG Lieferantenschnittstelle nutzen können.

Grafik digitec Galaxus AG

Einrichtung und Bedingungen

Das Galaxus Modul ist lediglich eine Schnittstelle. Vorab benötigen Sie einen Vertrag mit digitec Galaxus AG, diesen bekommen Sie von Galaxus selbst zugestellt. Nach der Prüfung und der Einverständnis von digitec Galaxus AG erhalten Sie Zugangsdaten, welche Sie für die Schnittstelle im PepperShop benötigen.

Artikel

Wichtig zu wissen ist, dass alle Artikel, welche in Ihrem Shop angeboten werden, auch auf digitec Galaxus angezeigt werden. Es gibt hier keine Möglichkeit nur ausgewählte Artikel anzubieten.

Der Export aus dem PepperShop wird alle 15 Minuten ausgeführt.

Ebenfalls muss das Lagerverhalten in Ihrem PepperShop aktiviert und gepflegt sein, ansonsten können die Artikel nicht an digitec Galaxus übermittelt werden. Auch muss beim Artikel ein GTIN hinterlegt werden, dies ist zwingend nötig, damit digitec Galaxus die Artikel verkaufen kann. Um einen GTIN bei Ihren Artikeln hinterlegen zu können, benötigen Sie das Modul “Herstellerinformationen” noch zusätzlich.

Um eine optimale Verbindung zu digitec Galaxus gewährleisten zu können, müssen ebenfalls alle Lieferländer, welche von digitec Galaxus angeboten werden, auch in Ihrem Shop verfügbar sein. Genauso verhaltet es sich auch mit den Währungen. Jede Währung die von digitec Galaxus angeboten wird, müssen Sie auch in Ihrem Shop anbieten.

Konfiguration im PepperShop

Nachdem Sie den Vertrag mit digitec Galaxus AG unterzeichnet und die Zugangsdaten erhalten haben, wechseln Sie in die Shopadministration des PepperShops.

Hier können Sie in der Modulverwaltung das Galaxus Modul installieren. Abbildung 1: Modulverwaltung Abbildung 2: Galaxus-Modul

Öffnen Sie das Modul und tragen Sie die erhaltenen Zugangsdaten ein. Sie können nun wählen, ob Sie ein Händler oder ein Lieferant sind. Bei der Lieferantenfunktion wird nach dem Versenden der Bestellung die Rechnung automatisch an digitec Galaxus gesendet.

Anschliessend müssen Sie noch die Versandart und die Standard-Lieferzeiten festlegen. Dies können Sie pro Ländergruppe definieren und ist zwingend notwendig. Digitec Galaxus wird seine Kunden anhand diesen Einträgen über den Bestell- und Versandstatus informieren.

Abbildung 3: Konfiguration Modul PepperShop

Retouren & Stornierungen

Die Retouren & Stornierungen werden über das HMI Tool verarbeitet. Den Zugang zu diesem Tool erhalten Sie von digitec Galaxus AG.

Kundenmanagement

Im Kundenmanagement stehen Ihnen nun folgende Bestellungsstatus zur Verfügung:

  • Eingegangen
  • In Bearbeitung
  • Versendet
  • Abgeschlossen
  • Lieferverzögerung
  • End of Life

Bestellstatus

Mittels der Lieferverzögerung können Sie auch Teillieferungen erfassen. Wählen Sie hierzu den Bestellstatus “Lieferverzögerung” aus. Es öffnet sich eine neue Maske. Sie sehen den bestellten Artikel und die Anzahl. Nun können Sie für eine gewisse Anzahl eine Teillieferung hinzufügen. Sie werden nach dem Status der Lieferung gefragt, fügen Sie hier den gewünschten Status ein. Das System berechnet Ihnen automatisch die verbleibende Anzahl Artikel. Die Bestellung wird im Kundenmanagement als “in Bearbeitung” angezeigt, sobald Sie alle Teillieferungen mit einem Status versehen haben, wird auch der gesamte Status angepasst.

Lieferverzögerung

Im Kundenmanagement neben der Galaxusbestellung sehen Sie ein kleines “i”. Fahren Sie darüber, um wichtige Informationen zur Bestellung zu erhalten. Zum Beispiel können Artikel nur an bestimmten Tagen geliefert werden oder der Lieferschein muss zwingend beigelegt werden.

Hilfe zum Modul

Damit die Übermittlung aller Daten zwischen dem PepperShop und digitec Galaxus ohne Probleme durchgeführt werden kann, müssen folgende Punkte beachtet werden:

Währungen: Es müssen alle Währungen im Shop aktiv sein, welche bei digitec Galaxus ebenfalls angeboten werden.

Artikel: Diejenigen Artikel, welche auf digitec Galaxus angeboten werden, müssen sichtbar und kaufbar im PepperShop sein. Zudem müssen alle Artikel mit einem GTIN ausgestattet sein.

Lagerverwaltung: Um die Artikel an digitec Galaxus übermitteln zu können, muss die Lagerverwaltung im PepperShop aktiviert und gepflegt werden.

Versandländer: Alle Länder, welche von digitec Galaxus beliefert werden müssen ebenfalls im PepperShop hinterlegt sein.

Programmierung

Im config.inc.php müssen die Konstanten “WEBROOT_PATH” und “HTTP_HOSTNAME” gesetzt sein

Es müssen zwei Cronjobs eingerichtet werden. Der eine Exportiert die Daten an Galaxus. Der andere Cronjob importiert die Galaxus-Messages in den PepperShop.

*/15 * * * * wget --user={user} --password={password} http://{shopurl}/shop/Admin/module/galaxus/export_galaxus_product.php -O garbage_collection.log > /dev/null 2>&1 
*/15 * * * * wget --user={user} --password={password} http://{shopurl}/shop/Admin/module/galaxus/fetch_new_galaxus_messages.php -O garbage_collection.log > /dev/null 2>&1

Das Galaxus-Modul kann nur auf den produktiven Servern laufen, wenn die IP des Servers auch für “Bestellung-Extern-Abschliessen” freigeschaltet ist.

Aus diesem Grund müssen folgende Zeilen ins .htaccess File aufgenommen werden.

Order allow,deny 
Allow From {server-id}
Satisfy Any
🌶️
🔥
🌶️