Sortimentsinfo

Benötigte Lesezeit: 5 Minuten


Einleitung

Mit diesem externen PepperShop Modul, kann man seinen Kunden diverse Realtime Informationen aus dem Shop Sortiment anzeigen, um zusätzliche Anreize zu schaffen oder dem potentiellen Kunden Zusatzfunktionalität im Artikelkatalog zu bieten. Das Modul kann auch im weiteren Sinne verwendet werden und mit verhältnismässig wenig Aufwand irgendwelche Sortimentsdaten visualisieren, auch aus externen RSS-Feeds. Dieses Modul verwendet zudem Content-Caching zur Performance Optimierung.

Anzeigesteuerung

Man kann die Sortimentsinfo Anzeige im Rahmen einer vorbereiteten Anzeige im linken / rechten Bereich unterhalb der Kategorienanzeige umsetzen oder sich frei einen Anzeigeort wählen. Wir werden in den folgenden Kapiteln beide verschiedene Anzeigemöglichkeiten anschauen.

Einfache Anzeige in der linken oder rechten Spalte

Nun wechseln wir mit dem Browser in die Shop-Administration. Links beim Menüpunkt Layout Einstellungen klickt man auf den Unterpunkt Layout-Management. In der nun neu geöffneten Maske bitte oben auf den Reite ‘Elemente’ klicken. Nun sieht man die Steuerung der einzelnen Anzeigeelemente im PepperShop. Siehe Screenshot auf folgender Seite.

Im Bereich ‘Element auf linker und rechter Seite’ gibt es einen vorbereiteten Eintrag für das Sortimentsinfo Modul namens ‘Sortiment’. Der Radio-Button gibt an, wie die Anzeigesteuerung umgesetzt werden soll. Man kann zwischen folgenden Möglichkeiten wählen: Inaktiv, linke Spalte, rechte Spalte (Hauptnavigation ist für dieses Modul nicht vorgesehen).

Wir empfehlen zum Starten mal den Radio-Button bei ‘linke Spalte’ zu setzen und mit Klick auf den Button ‘Speichern’ ganz unten die Anzeigesteuerung zu übernehmen.

Wenn man nun zur Kundenseite des Shops wechselt, solllten dort auf der linken Seite die beiden neusten Artikel im Shop angezeigt werden. Info: Die linke / rechte Spalte wird nicht zwingend immer gerendert.

Abbildung 1: Layout-Management: Element Anzeigesteuerung

Modulanzeige abschalten

Wie im vorherigen Kapitel schon beschrieben, wechseln wir in die Shop-Administration. Links beim Menüpunkt Layout Einstellungen klickt man auf den Unterpunkt Layout-Management. In der nun neu geöffneten Maske bitte oben auf den Reite ‘Elemente’ klicken. Nun sieht man die Steuerung der einzelnen Anzeigeelemente im PepperShop. In der Elementeauflisteung beim Punkt ‘Sortiment’ wählt man nun den Radio-Button in der Spalte ‘Inaktiv’ und bestätigt dies mit Klick auf den ‘Speichern’-Button.

Anzeige an frei wählbarem Ort im Shop

Falls die Anzeige an einem frei wählbaren Ort im Shop platziert werden soll, muss man folgende Schritte durchgehen (PHP / HTML-Kenntnisse erforderlich, + steht für eine Zeile einfügen)

  1. Zuerst muss das HTML-Template1 erweitert werden, worin man die Sortimentsinfo Anzeige platzieren will. Info: Beim Template kategoriendarstellung.tpl.html ist das schon gemacht):

    <!-- BEGIN sortiment_info -->
    {info_block}
    <!-- END sortiment_info -->
  2. In einem zweiten Schritt muss man den Modulaufruf in die zu verwendende Shop Aufrufdatei einbinden (hier ein Beispielcall):

    if(modul_check('sortimentsinfo')){
        $sortiment = new sortimentsinfo();
        $sortiment->set_template($tpl);
        $sortiment->show_neuste_artikel(2);
    }

Darstellungs-und Konfigurationsmöglichkeiten

Anzeige von Elementen aus der Shop-Datenbank

Teil 13: Initialisierung der Sortimentsausgabe

modul_check('sortiment');                // Sortimentsinfo Modul laden
$sortiment = new sortimentsinfo();       // Sortimentsinfo-Objekt instanzieren
$sortiment->set_template($tpl);          // Pointer auf Template-Objekt dem
                                         // Sortimentsinfo-Objekt uebergeben
// Template-Blockname und Template-Variablenname zum Abfuellen dem Objekt vorgeben
$sortiment->set_template($tpl,'blockname','variablenname');

Teil 23: Konfigurationsmöglichkeiten (können vor jedem Aufruf neu gesetzt werden). Die Basis für die Darstellung befindet sich im Sortimentsinfo HTML-Template (sortimentsinfo.tpl.html).

$sortiment->set_cache_dauer(14400);      // Cache-Dauer in Sekunden ueberschreiben (De-
                                         // fault: 14'400 Sekunden)
$sortiment->show_artikelname     = true; // Artikelname ausgeben
$sortiment->show_artikelbild     = true; // Artikelbild (falls vorhanden) ausgeben
$sortiment->show_preis           = true; // Artikelpreis (und Aktionspreis, falls Arti-
                                         // kel in Aktion) ausgeben
$sortiment->show_hr_nach_artikel = true; // nach jedem Artikel eine horizontale Linie
                                         // als optischen Trenner ausgeben

Teil 33: Ausgabe der Anzeige(-box). Hier gibt es schon vorbereitet verschiedene Anzeigemöglichkeiten:

// Infobox mit den neusten Artikel des gesamten Shops ausgeben
$sortiment->show_neuste_artikel(5);
// Infobox mit den neusten Artikeln der Kategorie ausgeben
$sortiment->show_neuste_artikel_von_kategorie($Kategorie_ID,5);
// Infobox mit den Aktionsartikel ausgeben
$sortiment->show_aktions_artikel(5);

// Infobox mit den am meisten verkauften Artikel der Kategorie ausgeben
$sortiment->show_meistverkaufte_artikel_von_kategorie($Kategorie_ID,5,365);

// Infobox mit den am meisten verkauften Artikeln des Shops ausgeben
$sortiment->show_meistverkaufte_artikel(5,365);

// Infobox mit den zuletzt vom Kunden angeschauten Artikeln ausgeben
$sortiment->show_artikel_zuletzt_angeschaut_von_kunde(SESSION_ID,5);

// Infobox mit den zuletzt angeschauten Artikel aller Kunden ausgeben
$sortiment->show_artikel_zuletzt_angeschaut(5);

2

Anzeige von Elementen aus einem RSS-Feed (z.B. von einem Blog)

Teil 13: Initialisierung der Sortimentsausgabe aus einer RSS-Quelle

modul_check('sortiment');             // Sortimentsinfo Modul laden
$rssreader = new rssreader();         // RSS-Reader-Objekt instanzieren
$rssreader->set_template($tpl);       // Pointer auf Template-Objekt dem RSS-Reader-
                                      // Objekt uebergeben
// Template-Blockname und Template-Variablenname zum Abfuellen dem Objekt vorgeben
$rssreader->set_template($tpl,'blockname','variablenname');

Teil 23: Konfigurationsmöglichkeiten (können vor jedem Aufruf neu gesetzt werden). Die Basis für die Darstellung befindet sich im Sortimentsinfo HTML-Template (sortimentsinfo.tpl.html).

$rssreader->set_cache_dauer(14400);   // Cache-Dauer in Sekunden ueberschreiben (Default: 14'400 Sekunden)
$rssreader->show_ueberschrift = true; // RSS-Beitrag Ueberschrift ausgeben
$rssreader->show_inhalt       = false;// RSS-Beitrag Inhalt/Beschreibung ausgeben
$rssreader->show_hr_nach_feed = true; // nach jedem RSS-Beitrag eine horizontale Linie
                                      // als optischen Trenner ausgeben

Teil 33: Ausgabe der Anzeige(-box). Als Beispiel die neusten Shop-Artikel von PepperShop.com:

$rssreader->show_rss_feed('www.peppershop.com','/shop/shop/rss_feed_neue_artikel.php',5);

Klassendefinition

Weitergehende technische Infos findet man in den Klassendefinitionen der folgenden Datei: {shop_verzeichnis}/shop/sortimentsinfo.def.php:

  • sortimentsinfo_helper: Basisklasse mit Helperfunktionalität
  • sortimentsinfo: Sortimentsinfo Klasse mit verschiedensten Anzeigemöglichkeiten
  • rssreader: Erbt von sortimentsinfo, bietet RSS-Support als Quelle

Installation

Systemanforderungen

Um das Sortimentsinfo Modul einsetzen zu können, ist ein PepperShop v.5.0 Professional oder Enterprise erforderlich.

Dateien kopieren und hochladen

Das Sortimentsinfo Modul besteht im Wesentlichen aus zwei Dateien, die man in den eigenen PepperShop kopieren muss. Dazu entpackt man zuerst das mitgelieferte ZIP-Archiv. Es sind folgende Dateien enthalten, hier mit den Zielverzeichnissen dargestellt:

{shopdir}/shop/sortimentsinfo.def.php
{shopdir}/shop/language/html_templates/sortimentsinfo.tpl.html

Diese Dateien lassen sich einfach via FTP oder SCP zum Webserver hochladen. Der Platzhalter {shopdir} steht dabei für das Shopverzeichnis auf dem Webserver, wo die Datei index.php zusammen mit README.txt zu finden ist.

Wenn PHP auf dem Webserver als Modul ausgeführt wird und es sich um einen UNIX / Linux Webserver handelt, muss man der Datei sortimentsinfo.tpl.html im Verzeichnis html_templates noch die Dateirechte 666 vergeben.

Nun ist das Modul bereit für den Einsatz.

Hilfe

Bei Fragen stehen die PepperShop Foren zur Verfügung: http://www.peppershop.com/forum/.


  1. Die von der Sprache unabhängigen pepperShop HTML-Templates liegen in folgendem Verzeichnis {shop_verzeichnis}/shop/language/html_templates. Weitere Informationen zu PepperShop HTML-Templates gibt es in der Online-Hilfe: Shop-Administration > Hilfe & News > Hilfearchiv > Hier in der Liste unten das Dokument ‘Verwendung des PepperShop Templatesystems’ anschauen.
  2. Hinweis: Die Anzeige der zuletzt angeschauten Artikel funktioniert nur, wenn die Statistikdatenerfassung (shop/config.inc.php: define('STATISTIK_DATEN_ERFASSEN',true);) und die zweistufige Artikeldarstellung (Allgemeine-Shopeinstellungen: Zweistufige Artikeldarstellung [x]) eingeschaltet sind.
🌶️
🔥
🌶️