Einzahlungsscheine

Benötigte Lesezeit: eine Minute


Einleitung

Die roten (ES) und orangen (ESR) Einzahlungsscheine werden per 30. September 2022 vom Markt genommen und durch QR-Rechnungen ersetzt. QR-Rechnungen erleichtern das Ausstellen und Bezahlen. Ein Klick genügt, um eine Zahlung auszulösen.

Über das neue Modul Einzahlungsschein erstellt es automatisch einen QR-Code zur Rechnung.

Die QR-Einzahlungsscheine sind erst ab der Version 9 verfügbar.

Konfiguration

Um die QR-Einzahlungsscheine zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor. Shopadministration→ Module→ Einzahlungsscheine. Nun erscheint folgende Ansicht.

abbildung1

Unter dem Punkt Konfiguration können Sie Ihre QR-IBAN sowie Ihre QR-Referenz-ID eingeben. Diese zwei Angaben erhalten Sie beide von Ihrer Bank. Falls Sie bei der PostFinance sind, müssen Sie das Feld der QR-Refernz-ID leer lassen. Ebenfalls kann unter diesem Punkt das Modul aktiviert oder deaktiviert werden.

Bei dem Punkt Zahlungsempfänger müssen Sie Ihre Firmendaten eingeben. Es werden folgende Angaben verlangt.

- Firma - Strasse / Nr. - PLZ / Ort - Land

Bei der Option Druckpositionierung können Sie, nach Bedarf, die Druckposition des QR-Codes anpassen. Sie können den Abstand von links und oben vergrössern oder wieder verkleinern.

Sobald Sie alle Einstellungen angepasst haben, sollte die QR-Rechnung wie in unserem Beispiel aussehen.

abbildung2

🌶️
🔥
🌶️