Consent Manager

Benötigte Lesezeit: 2 Minuten


Einleitung

Am 25.05 2018 ist in der EU die Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) in Kraft getreten. Seit Ende 2019 sind auch Consent Manager ein grosses Thema bei Onlineshops.

Webseiten-Besucher sollen differenziert für alle verwendeten Services konfigurieren können, ob das Cookie gesetzt werden darf oder nicht. Speziell für Third Party oder Tracking Cookies.

OnPage-Cookies, welche unmittelbar benötigt werden um den Service zu liefern, für welchen die Page erstellt worden ist, sind immer erlaubt. Das sind z.B. namentlich Session-IDs sowie länger anhaltende Cookies zur Speicherung der Spracheinstellung.

Mit dem Modul Consent Manager binden Sie ohne Umwege einen externen Consent Management Dienst in den PepperShop ein.

Es gibt zahlreiche Consent-Management-Tools auf dem Markt. Der favorisierte Kooperationspartner von PepperShop ist usercentrics.

Modulkonfiguration

Um das Consent Manager-Modul zu konfigurieren begeben Sie isch zuerst in die Modulverwaltung Ihres PepperShops. Im Hauptmenü auf der linken Seite klicken Sie nun auf Module -> Consent Manager

Abbildung 1: Konfigurationsmaske des Consent Manager

  1. Aktivieren Sie das Modul. Ist das Modul deaktiviert, wird kundenseitig kein Consent-Widget angezeigt.
  2. Kopieren Sie hier den Widget-Code eines externen Consent-Management-Anbieters rein.
  3. Speichern Sie die Änderungen ab.

Was ist ein Widget-Code?

Der Widget-Code wird Ihnen vom entsprechenden Consent-Management-Anbieter zur Verfügung gestellt und ist dafür da, dass der Consent Manager kundenseitig auf Ihrem Onlineshop korrekt angezeigt wird.

In den meisten Fällen handelt es sich beim Widget-Code um ein Stück HTML- oder Java-Script-Code.

Widget-Code-Beispiel des Consent-Management-Anbieters usercentrics:

<script type="application/javascript" src="https://app.usercentrics.eu/latest/main.js" id="xxxxx" ></script>

Kundenseitige Darstellung im Webshop

Sobald des Widget-Code im Consent Manager Modul hinterlegt worden ist, erscheint das entsprechende Widget auf der kundenseite Ihres Onlineshops.

Beispiel Consent Manager zugeklappt:

Abbildung 2: Consent Manager zugeklappt unten links im Shop.

Beispiel Consent Manager aufgeklappt:

Abbildung 3: Consent Manager aufgeklappt unten links im Shop.

Installation

Systemanforderungen

Um das Consent Manager Modul einsetzen zu können, ist mindestens ein PepperShop v.8.0 Professional oder Enterprise erforderlich.

Modulinstallation

Begeben Sie sich in die Shop-Administration gehen und dort ins Menü Module. Auf der linken Seite, bei den noch nicht installierten Modulen, sieht man nun das Consent Manager Modul aufgelistet.

Abbildung 4: Uninstalliertes Modul in der Modulverwaltung

Nun muss das Consent Manager Modul angewählt werden und auf den ‘Installieren’ Button geklickt werden. Wenn die Installationsroutine ohne Probleme durchläuft, wird dies auf der darauf folgenden Seite kommuniziert. Das Modul ist nun fertig installiert. Wir klicken nun auf den Button ‘Zurück zur Modulverwaltung’ und dort ‘Zurück zur Moduladministration’. Wir sehen jetzt den Button für die Verwaltung des Consent Manager Moduls.

Abbildung 5: Installierte Module in der Modulverwaltung

Die Installation des Consent Manager Moduls ist nun abgeschlossen. Damit das Modul eingesetzt werden kann, muss das Modul nun noch an die spezifische Konfiguration des Shopbetreibers angepasst werden, siehe dazu das nächste Kapitel ‘Modulkonfiguration’, weiter unten.

🌶️
🔥
🌶️